Leguanarten im Überblick

Leguane sind hauptsächlich in Nord- und Südamerika zuhause. Allerdings kann man die Tiere auch noch in anderen Gegenden, wie zum Beispiel den Fidschi-Inseln, in freier Wildbahn antreffen. In den verschiedenen Regionen haben sich aufgrund der verschiedenen Lebensräume und klimatischen Bedingungen unterschiedlliche Leguanarten entwickelt.

Die Einteilung der Familie der Leguanartigen (Iguanidae) hat sich in den letzten Jahrzehnten mehrfach verändert. Inzwischen unterteilt man die Leguane in 11 verschiedene Gattungen, wovon allerdings 3 Gattungen leider bereits ausgestorben sind. Den heute noch existierenden 8 übrig gebliebenen Gattungen gehören wiederum verschiedene Arten an.

Populäre Leguanarten

Nicht alle in der Natur noch vorkommenden Leguanarten spielen in der Haltung der Tiere als Haustiere eine Rolle. Die folgenden Arten sind populäre Haustiere.